Saisonbeginn bei unsere J70-Team

Wind und Sonnenschein, das wünschen sich die Segler. Anfang März muss man bei der Sonne etwas kompromissbereit sein, bei den Temperaturen sowieso; doch unser J70-Team hält das nicht auf. Kaum ist nach dem kalten Winter kein Eis mehr auf dem See, wurde am Samstag das Boot fertig gemacht. Über hundert Stunden Arbeit wurden im Winter vom Team und –besonderer  Dank – von  unserem Vorsitzenden geleistet, um alles in einen Top-Zustand zu bringen. Ausgerüstet mit Ski-Unterwäsche, Mützen und Ölzeug war für die ersten fünf Mutigen Zeit für den Trainingsbeginn am Sonntag. Allen Befürchtungen zu Trotz, nach den ersten etwas müden Wenden und Halsen kommt die Erinnerung zurück. Es läuft und wird ein wunderbarer erster Trainingstag im März. Der Wind ist für Steinberg typisch wechselhaft, was uns sowohl Roll-Wenden und -Halsen als auch die Starkwindvarianten üben lässt. Zum Schluss wird der Fleiß auch noch durch Sonnenschein belohnt. Die Saison 2017 hat begonnen!

Scroll to top