Herbstregatta 2013

Vereinsmeister mit Seewasser gekürt

Alter und neuer Vereinsmeister des Steinberger Yacht-Clubs (SYC) sind Josef und Florian Schwarz . Überlegen gewannen Vater und Sohn die Wettfahrten bei der am vergangenen Wochenende ausgesegelten Herbstregatta und konnten sich so den Titel zum wiederholten Male sichern.

Traditionell wird der Vereinsmeister des SYC aus den Ergebnissen der Sommer- und der Herbstregatta errechnet. Waren sie schon mit einem Punktepolster angetreten, so konnten Josef und Florian Schwarz auf ihrer h26 dieses eindrucksvoll verteidigen. Sie gewannen überlegen alle Wettfahrten der Herbstregatta vor den Teams Stefan Striedl – mit Regina Schwarz, Gernot u. Carolin Herboltsheimer (Fun) – und Leo Linke mit Vorschoter im Kielzugvogel.
Das Wetter hatte mitgespielt und den tagelangen Dauerregen am Samstag beendet. Bei leichtem, unstetem Wind konnte Wettfahrtleiter Bernd Feser drei Wettfahrten starten. 17 Boote unterschiedlicher Klassen, von der Jolle bis zum Multihull, waren am Start. Mit den nicht immer einfachen Leichtwindverhältnissen kam Team Schwarz am besten zurecht und sicherte sich so die Siege in allen drei an diesem Tag gesegelten Wettfahrten. Weitere Starts ließ der nachlassende Wind nicht mehr zu.
Die Wetterfrösche hatten es vorhergesagt. Obwohl eine sich kräuselnde Wasserfläche mehrmals Hoffnung aufkeimen ließ, war am Sonntag an eine weitere Wettfahrt nicht mehr zu denken. Um 14 Uhr beendete die Regattaleitung die Wartezeit ohne einen weiteren Start.
Nach der Siegerehrung für die Herbstregatta- die Ergebnisse finden sich unten – erhielten Josef und Florian Schwarz den Wanderpokal für den Sieg in der Vereinsmeisterschaft 2013 überreicht. Die beiden sträubten sich nur kurz und wagten anschließend den von den Anwesenden lautstark geforderten und mit Applaus bedachten Sprung in den etwa 13 Grad „warmen“ See.
Wie schon in den vergangenen Jahren hatte jeder Teilnehmer der im laufenden Jahr vom SYC durchgeführten Regatten, soweit er auch Mitglieder des Clubs ist, pro Regattastart ein Los erhalten. Häufige Beteiligung sicherte so auch die entsprechend höheren Gewinnchancen bei der mit Spannung verfolgten Ziehung am Ende der Regattasaison 2013. Die Gewinner freuten sich über wertvolle Sachpreise, vom hochwertigen Fernglas, über Bootszubehör bis hin zu Restaurant-Gutscheinen.

Sieger in den einzelnen Wertungsklassen wurden:

h26:

1. Josef u. Florian Schwarz
2. Peter Schafberger u. Tom Lamprecht
3. Herbert Schiessl u. Fabian Eichinger

Yardstick unter 110:

1. Stefan Stiedl m.Crew
2. Peter Schafberger u. Tom Lamprecht 2. Leo Linke u. Heinz Klement
3. Herbert Schiessl u. Fabian Eichinger 3. Günther u. Inge Wessling

Yardstick über 110:

1. Heinz Adolf u. Hans Dietl
2. Max Monjau
3. Josef Wiesnet u. Iris Theisen

 

Die Taufe der Vereinsmeister    

 

   

Wettfahrtleiter                                                                 Küchenmannschaft

Bernd Feser  mit Bärbel,

Herbert Höcherl u. Josef Kliegl

Scroll to top