Pfingst-Training der SYC-Jugend

In der ersten Pfingstferienwoche fand wie bereits in den Jahren zuvor unser Trainingslager für die Vereinsjugend im Opti statt. Zusätzlich zu den schon „erfahrenen“ Teilnehmern der letzten Jahre, Valentin Köster, Leopold Kraupner und Max Madl, wollten 9 (!) Neuzugänge das Segeln erlernen. Das bewährte Trainer-Team mit Sepp Fischer, Janina Brech, Moritz Brech und Lukas Weber schaffte es, alle schnell aufs Wasser zu bringen und die seglerischen Grundlagen zu schaffen.

Dabei wurden die Neu-Segler in dieser Woche gleich mit allen nur denkbaren Wetter-Kapriolen getestet. Von Gewitter, Hagel, Starkwind, Sonne und Flaute war alles dabei.

Besonderes Highlight war in diesem Jahr die gemeinsame Übernachtung am Club in Zelten. Bei einem Lagerfeuer wurde der Tag beendet und schon so manches nautische Fachgespräch geführt.

Am letzten Tag stand die Prüfung zum Jüngsten-Segelschein an, die alle Teilnehmer erfolgreich absolviert haben. Als „Geprüfte Segler“ dürfen sich nun alle 9 Neuzugänge des Jahres nennen:

–          Isabella Boldt

–          Jannis Boldt

–          Julia Hecht

–          Antonia Kellner

–          Laura Kießling

–          Florian Lang

–          Luis Lang

–          Paul Seyfried

–          Florian Seyfried

Mit viel Elan wurde als Abschluss dann auch gleich die erste Regatta gesegelt, die Valentin Köster gewinnen konnte.

Vielen Dank an das Trainer-Team um Sepp Fischer, insbesondere auch an unsere Vereins-Jugendlichen Janina, Moritz und Lukas, die ihre Freizeit immer wieder für den Opti-Nachwuchs einsetzen.

Danke auch an alle Eltern, die tatkräftig dazu beigetragen haben, dass diese Woche für alle ein tolles Erlebnis war!

Antje Madl

Scroll to top