Keine Wettfahrten bei der Herbstregatta

Ohne Wind geht`s nicht! Das mussten wir leider auch an beiden Tagen der Herbstregatta 2021 wieder erfahren. Weder am Samstag noch am Sonntag war es möglich, eine Wettfahrt zu starten. So blieb den gemeldeten 20 Crews nur, sich die Zeit mit Gesprächen und Fachsimpeln auf der Clubterrasse zu vertreiben. Wenigstens für das leibliche Wohl war fürstlich gesorgt. 

Neben Seglern des SYC hatten auch wieder je eine Mannschaft vom Seetreff und von der Segelschule gemeldet. Besonders erfreulich war , dass  erneut zwei h26-Crews vom Traunsee in Österreich an den Steinberger See gekommen waren und auch ein 2.4mR-Segler von der Lausitzer Seenplatte in Sachsen die weite Anreise nicht gescheut hatte. Schon am Freitagabend konnten wir die Gäste mit Freibier begrüßen.

Wettfahrtleiter Stefan Kreiss tat sein Bestes, schickte die Segler an beiden Tagen auch hoffnungsvoll auf Wasser, musste dann aber doch akzeptieren, dass an einen Start, zu seinem und der Segler Leidwesen, mangels Wind doch nicht zu denken war.

Aus den Ergebnissen von Sommer- und Herbstregatta eines jeden Jahres wird der Vereinsmeister des SYC ermittelt. Vereinsmeister 2021 wurden somit nach dem Ergebnis der Sommerregatta Josef Schwarz und seine Tochter Regina, vor Florian Schwarz und Julia Dekany, beide h26, und Helmut Brech auf dem Laser. Sportvorstand Herbert Höcherl überreichte den Pokal an die wiederholten Gewinner.

 

 

Spendabel zeigten sich unsere Mitglieder Fritz Wiest und Stefan Wiesent. Fritz hatte ein Fass Bier gesponsert und Stefan – die Nicht-Biertrinker berücksichtigend – steuerte Getränkemarken im gleichen Wert bei. Auch die Brauerei Jakob aus Bodenwöhr zeigte sich großzügig. Der Chef , Marcus Jakob, brachte persönlich mehrere “Magnumflaschen” seines Weissbiers vorbei, die als Gastgeschenk für die Gäste aus Österreich und Sachsen, sowie als Gewinne bei der Tombola sehr willkommen waren.

 

Krönender Abschluss des Wochenendes war die alljährliche Verlosung von Sachpreisen an die Teilnehmer von Seemeisterschaft, Sommer- und Herbstregatta.

Die sportlichen Vereinstermine des Jahres sind damit beendet, mitnichten aber die Veranstaltungen des SYC. Am Samstag, 16. Oktober, steht das Herbstfest auf dem Terminkalender (siehe auch unter Termine). Eine  frühzeitige Anmeldung – am besten online, aber auch telefonisch oder per E-Mail – ist zur Organisation und aufgrund der aktuell gültigen Corona-Regeln unerlässlich. Es gelten die 3-G-Regel: geimpft, genesen oder getestet und eine Maskenpflicht abseits vom Sitzplatz. Wir bitten euch, entsprechende Nachweise (gerne auch digital) bereitzuhalten.

ms

Weitere Bilder:

 

Scroll to top